INDUSTRIEKULTUR IN SÜDWESTFALEN  
 














 

  Was war los im Jahr 2017!
Veranstaltungen, Besuche, Neuigkeiten, usw.

Es passiert viel in so einem Jahr im Technikmuseum Freudenberg. Auf dieser Seite wollen wir möglichst alle kleinen und großen Ereignisse um unseren Verein und um das Museum herum festhalten und anzeigen. Leider wird uns das nicht immer vollständig gelingen. Sollten Sie also eine Veranstaltung oder ein Ereignis fehlen und Sie haben zum Beispiel Bilder, Videos oder einen Erlebnisbericht davon, so wenden Sie sich bitte an den Fotografen- und Webmaster des Technikmuseum Freudenberg. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Nachricht.

zum großen Archiv






Textiler Skulpturenweg im Technikmuseum Freudenberg

„ALIMI SOZAPHA“ oder
das Land der kleinen Museumsgeister



Eine Sonderausstellung der Schülerinnen und Schüler der Jugendkunstschule und der Mitglieder der Spinngruppe Südwestfalen.

mehr zur Ausstellung

Impressionen




Freudenberg, den 23.07.2017


Besuch des Oldtimer Clubs "britische Fahrzeuge"



Freudenberg, den 14.05.2017

"Schmiede das Eisen" im Technikmuseum Freudenberg

Das Fabrikskes-Festival präsentierte: Großes Schmiedetreffen am 14. Mai 2017 im Technikmuseum Freudenberg

„Die lodernde Esse, deren Flamme die wunderlichsten Schatten an die Wände malt, das glühende Metall, die rußigen Gesellen und endlich der taktmäßige Hammerschlag“…. So stimmungsvoll erzählt ein altes Handbuch über die Metallverarbeitung das Schmieden. Man kann es auch nüchterner beschreiben:

"Schmieden ist eine Warmbehandlung. Dabei verändert man spanlos die Form schmiedbarer Werkstoffe unter Anwendung von Schlag und Druck." (Fachkunde für metallverarbeitende Berufe, Wuppertal 1949.)

Seit 8000 Jahren fasziniert das glühende Eisen die Menschen. Vom Anfänger, der sich für die Arbeit mit Hammer und Amboß als Hobby interessiert, über die Messerschmiede, welche die Kunst der Herstellung des berühmten Damaszenerstahl beherrschen, bis hin zum Berufsschmied mit langjähriger Berufserfahrung gibt sich das gesamte Spektrum der Schmiedeszene im Technikmuseum Freudenberg ein Stelldichein. Ca. 25 Schmiede mit zehn Schmiedefeuern traffen sich zum größten Schmiedefestival in Südwestfalen, um ihr Können zu zeigen und Erfahrungen auszutauschen. Die Besucher durften nicht nur zusehen, sondern auch Fragen stellen und sich die Arbeit am Schmiedefeuer erklären lassen.

Mit von der Partie sind neben Berufsschmieden die Siegerländer Messerschmiede und die Mitglieder des Internetforums „Schmiede das Eisen“. Weitere Profi – und Hobbyschmiede waren herzlich zum Mitmachen eingeladen.




Freudenberg, den 11.05.2017

Die Tagungsallianz präsentiert sich im Technikmuseum Freudenberg




Freudenberg, den 07.05.2017

auch in diesem Jahr wieder die Modelltruckfreunde Siegtal bei uns zu Gast




Freudenberg, den 28.04.2017

Das Technikmuseum Freudenberg begrüßte Tillmann Quandel, der am Freitag, den 28.04. nach fast 4 Jahren von seiner Walz nach Freudenberg zurückkehrte...


  


Freudenberg, den 23.04.2017

Saisoneröffnung 2017



Freudenberg, den 03.02.2017



„Ich weiß nicht, was soll es bedeuten,

dass ich so traurig bin.

Ein Märchen aus uralten Zeiten

das kommt mir nicht aus dem Sinn.“



Radio Siegen liest deutsche Märchen und Sagen. Zu Schattentheater-Bildern der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein. Rund 60 Kinder und Jugendliche waren dafür seit dem Sommer aktiv.

Für Radio Siegen bei uns im Technikmuseum Freudenberg: Jana Schäfer, Steffi Treude und Steffen Ziegler.



Die Schattentheater-Lesung „Deutsche Märchen und Sagen“ fand am Fr, den 03. Februar 2017 im Technikmuseum Freudenberg statt. Einige Impressionen von der Veranstaltung.

 

       
 

Kontakt
Impressum
Archiv
Login


 
 
 
 


 
 
 
 


 

zum Fotografen bei FB
das Museum bei Facebook

  (C) 2004 - 2017  Freunde historischer Technik Freudenberg e.V. alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum