INDUSTRIEKULTUR IN SÜDWESTFALEN  
 














 

  DIE RITSCHRATSCH-,
TICKTACK- und RUCKZUCKWERKSTATT

Eine Veranstaltungsreihe der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit dem Technikmuseum Freudenberg




Veranstaltungen im Monat:   April   Juni   Juli  August   September   2017

Anmeldung und Informationen





Samstag, 29. April 2017 15–17 Uhr

Ich bin auf Draht!
Alter: 8–12 Jahre
Leitung: Kai Gieseler
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Wir schauen uns die Werke des amerikanischen Künstlers Alexander Calder an, der aus Draht bewegliche Portraits gefertigt hat. Dann kannst du selbst aus Draht deinen oder einen beliebigen Kopf nachformen und mit verschiedenen Metall- und Holzteilen ergänzen. Aus einer Linie, dem Draht, wird durch Verformung und Ergänzung ein dreidimensionales Objekt, das du mit nach Hause nehmen kannst.



Freitag, 16. Juni 2017 16–18 Uhr

Alternative Drucktechniken
Alter: 8–12 Jahre
Leitung: Jennifer Cierlitza
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Hier erhaltet ihr Einblicke in die Welt der Druckgrafik. Ob Zeichnen, Kratzen, Spachteln, Mischen, Einfärben, Ausstechen, Ausschneiden - euren Experimenten sind keine Grenzen gesetzt! Wir erstellen Abdrücke aus ungewöhnlichen Materialien und Alltagsgegenständen, kombinieren diese und färben sie wieder um.



Samstag, 17. Juni 2017 12–14 Uhr

Geheimbilder
Alter: 6–10 Jahre
Leitung: Jennifer Cierlitza
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Durch ein spezielles Druckverfahren werden eure zuvor unsichtbare Zeichnungen farbig, sodaß ganz unterschiedliche Formen, Zeichen und Muster entstehen. Kommt und seht selbst!



Donnerstag, 22. Juni 2017 16–18 Uhr

Ich bin 3D - Selbstporträts plastisch gestalten
Alter: 8–10 Jahre
Leitung: Andrea Freiberg
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Abgetastet... Nase, Ohren, Wangen gefühlt. Die Frisur ist oben, die Augen sind in der Mitte. Ihr macht Euch selbst aus Ton, Gips, Holz oder Wolle. Alles ist möglich - vom Scheitel bis zum Hals modelliert oder gebaut. Hauptsache 3D!




Donnerstag, 22. Juni 2017 18–20 Uhr

Ich dru(e)cke mich - Selbstporträts zeichnen und drucken
Alter: 10¬–16 Jahre
Leitung: Andrea Freiberg
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

In den Spiegel geschaut, gelacht, gegähnt und das Gesicht gestreichelt. Frisch gekämmt und abgezeichnet. Aus Zeichnungen entstehen gedruckte Selbstportrait. Dabei lernt ihr die technischen Bedingungen und Abläufe des Tiefdruckverfahrens kennen.



Freitag, 14. Juli und Samstag, 15. Juli 2017 jeweils 15–18 Uhr

Spinnen lernen wie Dornröschen
Alter: 8¬–12 Jahre
Leitung: Inge Zöller
Teilnahmebeitrag: € 36,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Aus einfachen Materialien sägen, raspeln, feilen, schmirgeln, malen, kleben und bauen wir eine Handspindel. Du wirst staunen, wie schön so eine Dornröschenspindel aussieht und dass es ist gar nicht schwer ist, damit einen endlosen Faden zu spinnen. Ob dein Faden weiß wie das Schaf von dem die Wolle stammt, bunt wie ein Regenbogen, leuchtend wie die Sonne, oder blau wie das Meer ist, bestimmst du selbst. Es wäre prima, wenn du ein, zwei oder drei alte CDs dafür mitbringen könntest.



Freitag, 18. August 2017 16–18 Uhr

Bilder zum Anfassen
Alter: 6-10 Jahre
Leitung: Jennifer Cierlitza
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Wir gestalten Bilder in 3D aus ungewöhnlichen Materialien, die wir mit den Händen berühren, formen und gestalten können.



Samstag, 19. August 2017 12–14 Uhr

Marmorbilder
Alter: 6-10 Jahre
Leitung: Jennifer Cierlitza
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Allein durch Wasser, Öl und Farbe könnt ihr hier ein spannendes Farbschauspiel miterleben! Die Farben vermischen sich, es entstehen tolle Muster und ihr bekommt ganz neue, unerwartete Ergebnisse.



Samstag, 16. September 2017 15–17 Uhr

Leinwand - Bauen statt Kaufen
Alter: 10-16 Jahre
Leitung: Kai Gieseler
Teilnahmebeitrag: € 14,- (zzgl. € 4,- Materialkosten)

Wolltest du schon immer eine Leinwand selbst bauen? Wir nageln aus Holzlatten professionell einen Rahmen und bespannen ihn anschließend mit Leinen. Dann fehlt nur noch die Grundierung und schon kannst du dein Wunschbild auf die Leinwand malen.




Informationen und Anmeldungen

Die Anmeldung muss bis spätestens vier Tage vor dem jeweiligen Workshop-Termin per E-Mail oder telefonisch bei der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein erfolgen. Die Workshops können nur stattfinden, wenn mindestens fünf Anmeldungen vorliegen.
Telefon: 0271-790690 oder Mobil: 0176-24154603
E-Mail: info@jukuschu.de



 

       
 

Kontakt
Impressum
Archiv
Login


 
 
 
 


 
 
 
 


 

zum Fotografen bei FB
das Museum bei Facebook

  (C) 2004 - 2017  Freunde historischer Technik Freudenberg e.V. alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum